Immer heiter sind die Tupi in Brasilien, leben in inniger Verbindung zur Natur, genießen deren reines Wasser und die reichlichen Früchte des Urwalds. Sie kümmern sich um ihre Nächsten, haben lustvollen Sex mit jedem und jeder, schmücken sich mit Piercings,  sind von keiner Doktrin und keiner Macht unterdrückt. Ab und zu essen sie einen Menschen auf. Nun, nichts ist perfekt in dieser schönen Welt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.