Washington - Ein großer Asteroid wird am Sonntag, 21. März, an der Erde vorbeifliegen. Er ist 440 bis 660 Meter groß und wird sich unserem Planeten  bis auf etwa zwei Millionen Kilometer nähern, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilt. Das ist der etwa fünffache Abstand von der Erde zum Mond. Der Asteroid trägt die Bezeichnung 2001 FO32. Mit mittelgroßen Amateurteleskopen soll das Objekt von Hobby-Astronomen zu beobachten sein, allerdings nur auf der Südhalbkugel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.