Das Projekt klingt ehrgeizig: Aus Deutschlands Wasserstraßen, die jahrhundertelang intensiv genutzt und umgestaltet wurden, sollen wieder lebendige Flüsse und Auen werden. So sieht es das Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“ vor, das unter Federführung des Bundesverkehrsministeriums und des Bundesumweltministeriums bis zum Jahr 2050 umgesetzt werden soll.

Gerade in Deutschland ist die Artenvielfalt dem starken Schiffsverkehr ausgesetzt

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.