Es gibt nur wenige Momente, vor denen sich die meisten Frauen gleichermaßen fürchten. Eine Diagnose auf Brustkrebs, wie sie Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, gerade erlebt hat, ist ein solcher Moment. 69.000 Frauen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs, Vor- und Frühformen nicht eingerechnet. Damit ist Brustkrebs, also bösartige Tumore in der Brust, hierzulande mit weitem Abstand die häufigste Krebserkrankung für Frauen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.