Lisa Brennan-Jobs hat lange stillgehalten, jahrzehntelang genau genommen, und das, obwohl es in ihr höllisch gebrodelt haben muss. Und selbst jetzt, nachdem sie alles aufgeschrieben hat, quält sie sich noch damit, ob es richtig war, den Mund aufzumachen und ihre Geschichte zu erzählen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.