Auf die Fragen der Politiker antwortete Facebook-Gründer Mark Zuckerberg per Videostream.
Auf die Fragen der Politiker antwortete Facebook-Gründer Mark Zuckerberg per Videostream.
Foto: AP/Graeme Jennings

Berlin - Auf einmal sind Demokraten und Republikaner einer Meinung in der US-Politik, das ist in den vergangenen Jahren auch nicht oft vorgekommen. Das Misstrauen gegen die Tech-Giganten eint die Politiker zurzeit, das zeigte sich am Mittwoch bei einer  Anhörung in einem Unterausschuss des US-Repräsentantenhauses. Die Befürchtung: Google, Apple, Amazon und Facebook würden ihre Macht nutzen, um einen freien Wettbewerb auf dem Markt zu verhindern und mit ihrer Reichweite Einfluss auf die Willensbildung bei politischen Fragen nehmen.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.