Toronto.
Foto: imago images/All Canada Photos

Berlin - Es sollte die Stadt der Zukunft werden. Nach den Plänen der Google-Schwester Sidewalk Labs sollte in Toronto eine Modellsiedlung entstehen: Bewohner sollten in luftigen Holz-Lofts wohnen, eine spezielle Regenmantel-Hülle die Fußgänger vor Niederschlag schützen, Radfahrer auf beheizten Radwegen fahren. Doch bevor die ersten Bagger rollen konnten, ist das urbane Experiment Geschichte. Wie Unternehmenschef Daniel Doctoroff auf dem Portal Medium mitteilte, wird das Projekt eingestellt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.