Ein Mann schaut sich die Corona-Warn-App in der Entwickler-Version auf seinem Smartphone an. Mithilfe der App werden Bürger benachrichtigt, sollten Sie sich in der Nähe eines am Coronavirus Erkrankten aufgehalten haben, wenn dieser die App ebenso installiert hatte und seine Erkrankung meldet. 
Foto: dpa/Michael Kappeler

Berlin - Seit Monaten ist an der Corona-Warn-App getüftelt worden, nun ist sie endlich einsatzbereit. Ab Montagabend kann sie runtergeladen, ab Dienstag dann genutzt werden. Aber was kann diese App tatsächlich leisten? Und welchen Service bietet sie? Ein Überblick

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.