Berlin -  Im Jahr 2005 machte der Amerikaner Dave Roth ein Foto seiner damals vierjährigen Tochter Zoë vor einem brennenden Haus. Die Familie hatte im Fernsehen mitbekommen, dass die Feuerwehr gerade eine Brandschutzübung in der Nachbarschaft durchführt. Also gingen sie raus, um dem Spektakel beizuwohnen. Die lodernden Flammen und das Löschfahrzeug geben eine schöne Kulisse her, dachte sich der Hobbyfotograf und bedeutete seiner Tochter, in die Kamera zu lächeln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.