Berlin - Vor wenigen Tagen hat Apple ein neues Update für sein Betriebssystem iOS 14 ausgerollt. Nutzer können nun mit der Gesichtserkennung Face ID ihr Smartphone auch mit Gesichtsmaske entsperren. Zu den Neuerungen gehört auch ein Satz neuer Emojis, unter anderem eine Frau mit Bart, ein mit einem Verband umwickeltes Herz sowie ein neues Spritzen-Symbol. Das bisherige Piktogramm zeigte eine Spritze mit zwei Bluttropfen. Offenbar war diese Darstellung Apple zu blutrünstig, daher hat der Konzern das Blut entfernt und durch eine bläuliche Flüssigkeit ersetzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.