Frau Schürmann, könnte der Mensch ganz ohne Zucker leben?

Selbstverständlich, in der Steinzeit ging das ja auch. Der Körper ist in der Lage, aus Proteinen Zucker herzustellen. Das ist wichtig, denn ein bestimmter Glukosepegel muss im Blut vorhanden sein. Denn das Gehirn braucht Zucker für seinen Stoffwechsel. Für den richtigen Glukosepegel im Blut sorgt die Leber, die Glukose in das Blut abgibt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.