Berlin/Halle/Karlsruhe - „Wie Sand am Meer“ - so sagt man, wenn etwas in riesiger Menge vorhanden ist. Ausgerechnet auf Sand, der sich zum Bauen eignet, trifft das nicht mehr zu. Längst ist in Fachkreisen von einer weltweiten Sandknappheit die Rede. Auch Deutschland importiert inzwischen Sand, der zusammen mit Kies ein wichtiger Bestandteil des bedeutendsten Baustoffs überhaupt ist: Beton.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.