Ein schnelles Auto oder eine teure Uhr dürften wohl die wenigsten Orang-Utan-Männer besitzen. Das müssen sie aber auch nicht. Denn in ihren Kreisen ist eine ganz andere Art von Statussymbol gefragt: Wer das andere Geschlecht und mögliche Rivalen beeindrucken will, braucht ein Gesicht mit ausgeprägten Backenwülsten. Ein derart exzentrischer Schmuck ist natürlich Geschmackssache. Bei anderen Arten unterstreichen die Männchen ihre Qualitäten lieber mit bunten Farben oder auffälligen Waffen. Das Prinzip aber ist immer das gleiche: Die Tiere wollen Macht ausstrahlen und zeigen, was sie zu bieten haben. Mitunter ist das eine erfolgversprechende Strategie. Es kann aber auch nach hinten losgehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.