Berlin - Sprechende Geräte sind längst ein fester Bestandteil des Alltags geworden. Niemand wundert sich im Auto, wenn das Navigationssystem Empfehlungen ausspricht, wo der Fahrer abbiegen soll. Und Alexa oder Siri können inzwischen auch einfache Alltagsfragen beantworten. Bei Google haben die Entwickler eine neue Stufe erreicht. Die Software antwortet intuitiv, auf Basis vorhandener Informationen, ohne Vorgaben der Programmierer. So beschrieb es Google-Chef Sundar Pichai bei seiner Präsentation.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.