Nanu, was ist denn das? Wer an diesem Donnerstag die Suchmaschine ansurft ingibt, landet bei einer giftgrünen Halloween-Hexe, die in einem Rezeptbuch schmökert. Klickt man auf den Play-Button, braut sie zu herrlichem Blubbersound einen Zaubertrank zusammen: Allerdings muss der User entscheiden, welche Zutaten (zur Auswahl stehen unter anderem ein Totenkopf und Obst) er per Mausklick in den Topf wirft.

Je nach Reihenfolge geht es danach weiter: Nach einem "Paff" mit weißem Rauch erwarten einen kleine Spiele, wie etwa blinzelnde Spinnen von ihrem Faden abzuknipsen, in Särgen eine Mumie suchen oder Geister um den Mond tanzen lassen. Eine weitere Animation zeigt animierte grüne Hände aus Erdlöchern krauchen. "Happy Halloween" wünscht Google seinen Nutzern dazu.

Insgesamt kann man den Totenschädel, den Apfel, den Knochen und die blaue Flüssigkeit zu sechs verschiedenen Ergebnissen mixen. Hier geht es zum Gruselspaß auf der Google-Startseite.(BLZ)