Weil Andrea Wulf  in Deutschland aufgewachsen ist, hatte sie immer mal was von Alexander von Humboldt  gehört. Aber  eigentlich wusste sie nur, dass er auf eine große Reise gegangen war. Als die Sachbuchautorin  bei ihren Recherchen dem Naturforscher  immer wieder begegnete,  beschloss sie, eine Biografie über ihn zu schreiben. Die wurde in den USA und in England zum Bestseller.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.