Einst war er das erste deutsche Großklinikum und wurde sogar als „modernster Krankenhausbau Europas“ gefeiert. Jetzt begeht er seinen 50. Geburtstag: der Campus Benjamin Franklin, gelegen im Südwesten Berlins, zwischen Hindenburgdamm und Teltowkanal. Er gehört heute zur Charité und hat im Laufe seiner Zeit mehrfach den Namen gewechselt, was bereits auf seine wechselhafte Geschichte hindeutet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.