Es sind nicht nur die sprichwörtlichen Motten, die man in warmen Sommernächten um Lampen und Laternen schwirren sieht. Auch zahllose andere Insekten scheinen sich von Licht geradezu magisch angezogen zu fühlen. Und da es weltweit einen massiven Trend zu mehr künstlicher Beleuchtung gibt, sind sie dieser Versuchung immer häufiger ausgesetzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.