Berlin - Neulich eine Pipeline, dann das irische Gesundheitssystem, zwischendurch die TU Berlin und jetzt das belgische Innenministerium. Wer die Nachrichten verfolgt, erfährt inzwischen nahezu täglich von massiven Hackerangriffen. Experten sprechen nicht selten von ausgeklügelten und zielgerichteten Angriffen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.