Berlin - Der Preis, die Optik, das Design – wichtige Entscheidungskriterien, wenn es darum geht, neue elektronische Geräte anzuschaffen. In den vergangenen Jahren ist auch der Aspekt der Energieeffizienz immer wichtiger geworden. Deshalb wurden die Geräte in Leistungsgruppen eingestuft, die von A+++, A++, A+ bis G gingen. Nicht wenige Konsumenten hielten das für verwirrend, deshalb gelten ab dem 1. März neue Bestimmungen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.