Die gesamte Republica ist ein Gewusel aus Menschen, die mehr oder weniger orientierungslos durch die Räume und Höfe der Station am Gleisdreieck taumeln. Die gesamte Republica? Nein! Mitten im Zentrum sitzen junge und weniger junge Menschen, die drei Tage lang daran arbeiten, dem Chaos eine Ordnung zu geben. Sie besuchen Veranstaltungen, befragen Experten und recherchieren an den Ständen und geben sodann einen detaillierten Überblick über jeden Konferenztag.

Die Berliner Zeitung, die Deutsche Journalistenschule München und der e-book-Publisher epubli arbeiten im Team, um das schnellste Buch der Welt zu veröffentlichen. Drei Tage lang hintereinander können alle, die mehr über die Digitalmesse und die Diskussionen der gleichzeitig stattfindenden Media Convention wissen wollen, ein neues E-Book über die Veranstaltungen des Vortages herunterladen (re-Publica.de/Reader). Wer es bis zwölf Uhr schafft, bekommt es sogar gratis.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.