So geht es auch: Gabriela Schramm und Benjamin Hendschke vom SV Blau-Weiss 90 bieten älteren Menschen in der Vereinsumgebung an, für sie einzukaufen.
Foto: Ostkreuz/Sebastian Wells

Einige Teilnehmer waren noch Tage nach dem Event geflasht und sprachen von „Woodstock 4.0“, also einem unvergesslichen Festival der Digitalszene. In der Coronakrise hatte die Bundesregierung vor zwei Wochen zum Hackathon „wirvsvirus“ aufgerufen und Programmierer, Informatiker und kluge Köpfe versammelten sich auf der Slack-Plattform, um Hilfsprojekte zu initiieren. Insgesamt wurden 27.000 Teilnehmer gezählt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.