Köln - Wer bei Whatsapp mit Vorliebe über Emojis kommuniziert, der wird sich über dieses Update des Messenger-Dienstes besonders freuen. Denn Whatsapp wird jetzt noch bunter. Sogenannte Sticker können jetzt, über Android-Handys und iPhones, verschickt werden.

Bei vielen anderen Nachrichten-Apps, wie zum Beispiel Telegram oder sogar dem Facebook-Messenger, sind die bunten Bildchen schon lange nichts Neues mehr. Jetzt zieht Whatsapp endlich nach.

Mit dem aktuellsten Update bei iOS und Android lassen sich die Sticker verwenden. Dafür einfach ein beliebiges Chatfenster öffnen und im Texteingabefeld auf das Sticker-Symbol tippen, das ein bisschen wie ein Post-it-Zettel aussieht.

Sticker-Pakete müssen erst heruntergeladen werden

Wer die Sticker das erste Mal verwenden möchte, muss sich diese zuerst runterladen. Dafür rechts auf das Plus-Symbol tippen, dann erscheinen alle Sticker-Pakete, die zur Verfügung stehen. Die Pakete können einzeln, über den Pfeil nach unten, heruntergeladen werden und erscheinen dann in der Übersicht im Chatfenster. Jetzt muss nur noch der Sticker angetippt werden, der versendet werden soll.

Das Uhr-Symbol ganz links zeigt die zuletzt versandten Sticker an. Über das Stern-Symbol daneben können Sticker zu den Favoriten hinzugefügt werden, so haben Sie Ihre Lieblings-Bildchen immer gleich zur Hand. Dafür einen gesendeten oder empfangenen Sticker im Chatverlauf gedrückt halten und in dem erscheinenden Menü „mit Stern markieren“ wählen. Unter dem Herz-Symbol sind alle heruntergeladenen Sticker nach Emotionen sortiert.

12 Sticker-Sets für jede Lebenslage

Insgesamt stellt Whatsapp seinen Nutzern 12 verschiedene Sticker-Pakete kostenlos zur Verfügung. Darunter zum Beispiel eine Kaffeetasse, verschiedene Hunde, ein Affe und ein Drache. In den jeweiligen Paketen drücken die Charaktere alle möglichen Emotionen aus. Demnächst soll es noch mehr Sticker über den Play beziehungsweise den App Store geben.

Wer die Sticker-Option nicht findet, obwohl die App auf dem neusten Stand ist, muss sich noch ein wenig gedulden. Gerade bei iOS scheint das Update nur langsam ausgerollt zu werden. Wer nicht mehr warten kann, hat die Möglichkeit die App vom Smartphone zu löschen und dann wieder neu zu laden. 

Vorher sollte dann aber unbedingt ein Backup gemacht werden, damit keine Nachrichten verloren gehen. Dafür einfach unten rechts auf Einstellungen, dann auf Chats > Chat-Backup > Backup jetzt erstellen.