Die Warn-App „StopCovid“ soll ab 2. Juni in Frankreich zur Verfügung stehen. (Symbolbild) Foto: imago images/Sabine Gudath

Paris - Nach Indien, Deutschland und England plant nun auch Frankreich eine eigene Corona-Warn-App zu starten. Bereits Anfang Juni soll „StopCovid“ verfügbar sein, berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Kommende Woche befassen sich demnach das Parlament in Paris sowie Datenschützer mit den Plänen. AFP hat einen Überblick zu den wichtigsten Fragen erstellt:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.