Der Verein Ärzte gegen Tierversuche hat in diesem Jahr erstmals das "Herz aus Stein" ausgelobt. Der Negativpreis für den nach Ansicht der Aktivisten schlimmsten Tierversuch des Jahres 2017 ging nach Berlin, an Forscher des Max-Delbrück-Centrums (MDC) für Molekulare Medizin in Buch.

Das Team um Gary Lewin hat untersucht, warum Nacktmulle so erstaunlich gut mit Sauerstoffentzug klarkommen. Dabei mussten einige der Nager sterben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.