Gerade schwer angesagt: Mikrowellen im Retro-Look.
Foto: Imago Images

Berlin - Viele glauben, moderne Mikrowellengeräte in unseren Küchen gibt es erst seit wenigen Jahren. Dabei reicht deren Erfindung ein Dreivierteljahrhundert zurück. Bei Experimenten mit Hochleistungsröhren bemerkte der Autodidakt Percy LeBaron Spencer zufällig, dass ein Schokoriegel in seiner Tasche zu schmelzen begann. Diesen Effekt hatten zwar auch schon Kollegen registriert, aber erst Spencer wurde neugierig und forschte nach der Ursache.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.