BerlinDie Pandemie sorgt für Stress am Arbeitsplatz. Chefs und Teams stehen vor ganz neuen Herausforderungen, auch weil viele Aufgaben nun digital gelöst werden müssen. Yannis Niebelschütz hat das Berliner Start-up CoachHub gegründet. Ein Gespräch über die großen Sorgen, die tägliche Überforderung und gute Kommunikation im Berufsalltag. 

Herr Niebelschütz, auf Ihrer Webseite heißt es, dass Coaching eines der wirksamsten Instrumente in der Corona-Zeit sei, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, Stress zu bewältigen und das psychische Wohlbefinden zu fördern. Wieso kommt es gerade auf diese Bereiche besonders an?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.