Gab es jemals so viele Bücher über ethisch vertretbares Essen wie in diesem Jahr? Und wie kommt es, dass ein Film über die Wegwerfgesellschaft wie „Taste the waste“ ein Publikumserfolg wird? Die Bilder vom Überfluss hier erinnern automatisch an den Mangel anderswo. Das schlechte Gewissen pocht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.