Seattle - Werden wir Menschen in Zukunft alle einen Haushaltsroboter besitzen? Der Online-Versandhändler Amazon ist davon überzeugt und will zum Vorreiter bei Haushaltsrobotern werden. „Wir glauben, dass in fünf bis zehn Jahren jeder Haushalt mindestens einen Roboter haben wird“, sagte Amazons Gerätechef Dave Limp. Das erste Gerät des Unternehmens trägt den Namen Astro und ist mit einer Periskop-Kamera, einem Mikrofon und einem Touchscreen ausgestattet. Der Roboter kann auf Rädern autonom durch das Haus fahren, um etwa Sicherheitsprobleme zu untersuchen oder den Besitzern während eines Videoanrufs zu folgen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.