Das Weltraumteleskop Gaia ist so genau, dass es die Bewegung eines Käfers auf dem Mond über eine Distanz von wenigen Zentimetern messen könnte. Genau dieses Teleskop liefert nun Daten, die das Bild unserer Milchstraße revolutionieren und mehr über ihre stürmische Entwicklungsgeschichte offenbaren.