Sensible Daten wie die von Zyklus-Apps werden zur Erstellung personalisierter Werbung verwendet.
Sensible Daten wie die von Zyklus-Apps werden zur Erstellung personalisierter Werbung verwendet.
Foto:  imago images/Panthermedia

Berlin - Ich verwende einen digitalen Menstruationskalender. Natürlich habe ich für diese App damals Geld ausgegeben. Es ist ja mittlerweile bekannt, dass wir ansonsten mit unseren Daten bezahlen und meine Körpervorgänge gehören nicht zu den Informationen, die ich Unternehmen zur freien Verfügung stellen möchte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.