Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! In der Vorweihnachtszeit wollen wir Dich täglich mit unserem Whatsapp-Adventskalender überraschen. Um mitzumachen, musst Du Dich zunächst für unseren Whatsapp-Newsletter anmelden. (Wenn Du schon angemeldet bist, lies' bitte weiter ab Schritt 4).

Und das geht so:

Klick' oben neben dem Foto auf den grünen Button "So meldest Du Dich an", um unsere Nummer zu sehen, und speichere sie in Deinen Telefon-Kontakten - zum Beispiel unter „Berliner Zeitung“. Natürlich behandeln wir Deine Daten vertraulich.

Zum Start schick uns eine WhatsApp-Nachricht (keine SMS!) mit dem Wort „Start“. (Achtung: Bei manchen Smartphones ist es notwendig, die Kontaktliste bei WhatsApp zu aktualisieren.) Du erhältst dann nach einer Weile eine Anmeldebestätigung.

Glückwunsch, geschafft! Von jetzt an erhältst Du einmal am Tag kostenlos unsere Top-Nachrichten aus Berlin:

Um ein Türchen von unserem Adventskalender zu öffnen, schick uns vom 1. bis 24. Dezember täglich eine Whatsapp mit dem Wort "Advent" - an dieselbe Nummer, mit der wir Dir auch die Top-News schicken. Du kannst auch einfach auf diese antworten.

Du erhältst dann eine Frage mit mehreren Antwortoptionen. Das sieht zum Beispiel so aus:

Wähle die richtige Antwort aus und lass' Dich als Dankeschön von unseren Rezepten, Deko- und Geschenktipps zu Weihnachten überraschen. Viel Spaß beim Raten!

Achtung: Es reicht nicht, sich einmal mit "Advent" für den Kalender anzumelden - die Rätsel werden nur verschickt, wenn Du selbst aktiv wirst und uns täglich wieder "Advent" schreibst. Auf diese Weise kannst Du selbst entscheiden, ob Du jeden Tag ein Türchen öffnen oder nur manchmal mitmachen willst. (BLZ)

Wir wünschen Dir eine schöne Adventszeit!