Seit anderthalb Jahrzehnten gibt es YouTube, dementsprechend groß ist die Auswahl an Videos. 
Foto: dpa/Carsten Rehder

Berlin - Die gute Nachricht gleich vorweg: Das deutsche Urheberrecht erlaubt die Erstellung einer Privatkopie von urheberrechtlich geschützten Werken. User können also gefahrlos Online-Filme auf die Festplatte laden und offline anschauen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.