Neun Mannschaften haben für das internationale Turnier im Sitzvolleyball gemeldet, das die SV Berliner Brauereien als deutscher Meisterschaftszweiter am kommenden Sonnabend (9 bis 19 Uhr) in der Max-Liebermann-Oberschule (Neue Kantstr. 22-24) veranstaltet. Mit Bayer Leverkusen und dem polnischen Vertreter Poznan sind zwei Landesmeister dabei. Sitzvolleyball versteht sich als Integrationssportart für behinderte und nicht behinderte Aktive.>